Bayern Ballers Gaming

Increase font size Schriftgröße

DIE „BAYERN BALLERS GAMING“ AUF DEM VIRTUELLEN COURT

Der FC Bayern Basketball geht auch 2019 auf dem virtuellen Court des eSports auf Korbjagd: Das NBA 2K19-Team des Deutschen Meisters, die BAYERN BALLERS GAMING, bestritt sein erstes offizielles Match Anfang Februar auf der ISPO in München. Das junge e-Sports-Projekt des FCBB war im April 2018 gestartet worden und hatte nach der Formierung der Mannschaft Ende Mai einen enormen Aufstieg hingelegt: In der offenen NBA 2K ProAM-Weltrangliste kletterte das achtköpfige Team um Trainer Swen Müller und Point Guard Marcel Stohl überraschend bis auf Platz fünf und war damit als bestes europäisches Team notiert. Mehrere Spiele wurden über einen eigenen Kanal auf der Live-Plattform Twitch sowie Facebook erfolgreich als Live-Events aufgezogen. Der Spielmodus nennt sich Pro-Am (5 gegen 5), angetreten wird in der Basketball-Simulation NBA 2K des Publishers 2K.

ZUR WEBSITE DER BAYERN BALLERS

(Foto: Point Guard Marcel Stohl "MGoCrzy")

Für die neue Spielzeit der Bayern Ballers Gaming wurde bereits wieder ein namhafter Partner gewonnen: adidas ist als offizieller Ausrüster des Münchner NBA 2K19-Teams eingestiegen. Um den Status als bestes europäisches Team zu verteidigen, werden die Rahmenbedingungen rund um die Mannschaft weiter professionalisiert. Neben regelmäßigen Trainingssessions mit Coach Swen Müller gehören dazu auch Fitnesstrainings und ein Ernährungsplan für die Spieler.

Das 2018er-Team war unter dem Motto „Do YOU have what it takes to be drafted?!“ über einen für den europäischen e-Sport bisher einmaligem Auswahlprozess gegründet worden: NBA 2K-Spieler aus dem deutschsprachigen Raum konnten sich für einen der damals acht Spots bei den Bayern Ballers Gaming bewerben. Anschließend traf eine Fachjury eine Vorauswahl, ehe die acht Spieler im Mai beim „Audi Dome eCup“ ausgewählt wurden. Allein dieses Turnier im Audi Dome – erstes Offline-Event für die NBA 2K18-Spielsimulation außerhalb der USA überhaupt – verzeichnete im Netz etwa 50.000 Zuschauer.

Das eSports-Team des FC Bayern Basketball präsentierte sich dann im August 2018 auf der weltgrößten Messe für Computer- und Videospiele, der Gamescom in Köln, bei einem Showmatch einem größeren Publikum. Es folgte u.a. ein weiterer reichweitenstarker Auftritt bei der Gaming-Fachmesse EGX in Berlin Ende September.

 

Audi Dome eCup - Highlights

Auch Interessant