ANGT

U18 erhält Einladung zum ANGT-Finale in Vítoria

Increase font size Schriftgröße

Das Nachwuchsprogramm der Bayern-Basketballer ist von der EuroLeague erneut mit einer Wildcard für die Finale des Adidas Next Generation Tournament ausgezeichnet worden: Die U18 der Münchner darf somit zum zweiten Mal hintereinander am Finalturnier teilnehmen, das diesmal im Rahmen des Final Four der EuroLeague 2019 im spanischen Vitoria-Gasteiz (17. bis 19. Mai) stattfindet. Dort kämpfen wieder acht U18-Teams um den Sieg bei dieser prestigeträchtigen Nachwuchsserie. Qualifiziert sind die Vorrunden-Gewinner, dazu wurden von der EuroLeague drei Startplätze per Wildcard vergeben.

In Gruppe A des Finalturniers trifft die U18 auf Zalgiris Kaunas, Mega Bemax Belgrad und Maccabi Tel Aviv (Wildcard/Finalist der Münchner Qualifikationsrunde). Gruppe B bilden Roter Stern Belgrad (ebenfalls Wildcard) und die Vorrunden-Gewinner Rytas Vilnius, Valencia Basket und Real Madrid (Sieger in München).

„Wir freuen uns wahnsinnig über die Einladung zur Finalrunde, das ist für den gesamten FC Bayern Basketball eine große Ehre“, sagt U18-Trainer Andreas Wagner. „Sie ist eine schöne Belohnung für das gesamte Nachwuchsprogramm des FCBB und unsere Mannschaft sowie für das Office, das die Vorrunde im Audi Dome erneut hervorragend organisiert hat.“

Die U18 der Bayern hatte voriges Jahr als erstes deutsches Team das Endspiel eines ANGT-Turniers erreicht und war zur Finalrunde nach Belgrad eingeladen worden. Bei der diesjährigen Vorrunde in München hatte man Platz fünf belegt.   

Weitere Inhalte
Auch Interessant