Europas Nachwuchsstars erneut in München

Das „Adidas Next Generation Tournament 2020“

Increase font size Schriftgröße

Obwohl sich die Profis der Bayern-Basketballer diese Woche auf langer Auswärtstour befinden, wird trotzdem hochkarätiger Sport im Audi Dome geboten: Das renommierte „Adidas Next Generation Tournament“ (ANGT), die Messeschau der besten europäischen Basketball-Talente, erlebt am Wochenende seine dritte Auflage in München. Die Vorrunde im Audi Dome (17. bis 19. Januar), eines von vier Qualifikationsturnieren, beginnt am Freitagmorgen, Platzierungsspiele und Finale steigen am Sonntag ab 10 Uhr.

Video-Vorbericht

Neben ANGT-Titelverteidiger Real Madrid und der gastgebenden U18 der Bayern ergänzen erstmals die Teams von ZSKA Moskau und Promitheas Patras aus Griechenland sowie Stellazzurra Rom und die deutschen Nachwuchsteams von Alba Berlin, aus Ulm sowie Ludwigsburg das starke Feld.

Zum Auftakt am Freitag ist der Eintritt frei. Am Samstag und Sonntag kosten die Tageskarten für das ANGT einheitlich 5 Euro (bis 18 Jahre: 2,50 Euro); Dauerkarteninhaber des FCBB haben an allen drei Turniertagen kostenlosen Zugang. In der Halle liegt ein Turniermagazin aus.

ZU DEN TICKETS

Alle Spiele des Münchner ANGT 2020 sind auch live im Stream über den YouTube-Kanal der Bayern-Basketballer zu sehen:

ZUM LIVESTREAM

„Der internationale Vergleich ist für die Entwicklung unserer Spieler wertvoll“

Das Team der Bayern wird erneut von U19-Coach Andreas Wagner betreut. Neben vielversprechenden FCBB-Youngstern wie dem italienischen Jugendnationalspieler Sasha Grant, 17, der bereits Profieinsätze absolvierte, werden in der Auswahl der Münchner aufgrund mehrerer Verletzungen fünf Gastspieler auf der großen Bühne ihr Können zeigen. Zu den Münchner Eigengewächsen zählen außerdem mehrere Talente, die vergangenes Jahr mit der U16 der Bayern die deutsche Meisterschaft gewannen.

„Auch beim ANGT werden wir, ähnlich wie in der U19-Bundesliga, mit einer sehr jungen Mannschaft an den Start gehen, da wir unsere verletzten Spieler aus dem Jahrgang 2002 vermissen“, sagt Trainer Wagner, der das neu formierte Team Ende Dezember bei einem Turnier in Split erstmals zusammenhatte. „Wir haben eine gute Mischung mit Spielern aus Karlsruhe, Rostock, Bonn und Hamburg, die qualitativ absolut top ist. Eine Prognose fällt schwer, aber gerade daheim wollen wir uns natürlich wieder von unserer besten Seite präsentieren. Unabhängig von den Resultaten: Das ANGT ist eines der größten Jugendturniere überhaupt, wenn nicht sogar das größte. Dieser internationale Vergleich ist für die Entwicklung unserer Spieler unheimlich wertvoll.“

Shved, Doncic und zuletzt Garuba

Das ANGT ist eine der bedeutendsten Wettbewerbe im Nachwuchs-Basketballs. Zum 18. Mal küren 32 Teams, zunächst verteilt auf vier Qualifikationen, den europäischen U18-Klubchampion. Neben München richten 2020 auch Valencia (schon ausgetragen, Gewinner: Gran Canaria), Kaunas in Litauen sowie die serbische Basketball-Metropole Belgrad ein Turnier aus. Die Endrunde mit den vier Siegern und vier Einladungsteams steigt traditionell beim Final Four der Euroleague, das dieses Jahr in Köln stattfindet.

„Für uns ist es eine Auszeichnung, erneut das ANGT beheimaten zu dürfen“, sagt Bayern-Geschäftsführer Marko Pesic. „Die Nachwuchsarbeit liegt uns sehr am Herzen, und bei diesem Turnier bekommen die Zuschauer im Audi Dome viele europäische Toptalente zu sehen.“

Bei der Premiere eines deutschen ANGT-Vorrundenturniers 2018 hatte die U18 der Bayern mit der überraschenden Finalteilnahme gegen Real Madrid das bislang beste deutsche Resultat erzielt. Am Finaltag sahen mehr als 2.000 Zuschauer im Audi Dome zu. 2019 triumphierte erneut Real Madrid, die Bayern belegten Rang fünf.

Zahlreiche Stars der NBA und der Euroleague haben in der Vergangenheit die Bühne des ANGT genutzt. So führte der neue Dallas Mavericks-Superstar Luka Doncic den Nachwuchs von Real Madrid 2015 als MVP zum Titel. Weitere namhafte Protagonisten vergangener Ausgaben waren Nikola Mirotic, Luigi Datome oder auch Bogdan Bogdanovic. Der MVP des Münchner ANGT 2019, Usman Garuba, 17, spielt in dieser Saison bereits für Real Madrid in der EuroLeague. Der königliche Nachwuchs bietet diesmal übrigens u.a. seinen jüngeren Bruder auf, Ab Sediq Garuba. Er ist 15.

„Azubi Day“ am Freitag ab 10 Uhr im Audi Dome, Eintritt frei

Passend zum Thema Ausbildung und Entwicklung von Talenten findet parallel zum Eröffnungstag des ANGT im Audi Dome ein großer „Azubi Day“ statt: An zahlreichen Ständen im Hallenumlauf können sich junge Menschen beruflich orientieren, sich von Experten bei Themen wie Bewerbung (inklusive Bewerbungsfotos) und konkreten Ausbildungsmöglichkeiten bei zahlreichen namhaften Firmen und Unternehmen informieren; der FCB bietet zudem FSJ-Stellen (Freiwilliges Soziales Jahr) an .

Den Azubi-Tag unterstützt die BayWa, der Hauptsponsor des FCBB ist ebenso mit einem Stand vertreten wie Adidas, die Bayern LB, Siemens, die Handwerkskammer, Käfer, Wilhelm & Willhalm, Autobus Oberbayern, Aldi Süd, Morphosys, das Deutsche Patentamt, die Alfa Gruppe, OM24, Ebner Stolz und Streifeneder.

Der "Azubi Day" beginnt um 10 Uhr.   

Die Teams des ANGT 2020 im Audi Dome:

Gruppe A Gruppe B
FC Bayern Basketball Alba Berlin
ZSKA Moskau Porsche Ludwigsburg
Ratiopharm Ulm Promitheas Patras
Stellazzurra Rom Real Madrid


Die Spiele der FCBB U18

  • Freitag, 17. Januar
    11 Uhr: FCBB – ZSKA Moskau
    19 Uhr: Ulm – FCBB
  • Samstag, 18. Januar
    15 Uhr: FCBB - Rom
  • Sonntag, 19. Januar
    ab 10 Uhr: Platzierungsspiele (Finale um 16 Uhr)

Spielplan und weitere Informationen

Weitere Inhalte
Auch Interessant