ProB

FCBB II unterliegt ProB-Tabellenführer Würzburg 82:93

Increase font size Schriftgröße

Die ersatzgeschwächte zweite Mannschaft der Bayern-Basketballer hat ihr Heimspiel gegen ProB-Tabellenführer TG Würzburg 82:93 (33:48) verloren. Im Audi Dome fanden die Münchner Youngster kein Mittel gegen die zwei überragenden Profis der Franken, Rytas Pipiras (35 Punkte) und Cameron Hunt (28). Zudem leistete sich das Team von Headcoach Demond Greene 22 Ballverluste und traf nur vier seiner 21 Dreipunkte-Würfe. Der FCBB II steht damit bei drei Siegen und fünf Niederlagen.

Nachdem am Nachmittag bereits fünf der nur noch neun verfügbaren Spieler im 1. Regionalliga-Kader aufliefen, schickte Greene Ersatzkapitän Nils Schmitz, Moritz Noeres, Jacob Knauf, Emmanuel Womala und Julius Düh als Starting Five aufs Parkett. Die jungen Gastgeber starteten gut gegen den Tabellenführer und hielten bis zur achten Spielminute mit (16:15). In den letzten zwei Minuten des Abschnitts konnten sich die Würzburger jedoch durch einen 10:0-Lauf bis auf neun Punkte absetzen.

Im zweiten Viertel gingen die ersten fünf Punkte an den FCBB II. Jakob Knauf und Sasha Grant mit einem Dreier führten die Münchener heran. Doch Pipras und Hunt waren nicht zu stoppen und erzielten bis zur Halbzeit gemeinsam 42 der 48 Würzburger Punkte. Nach dem Seitenwechsel änderte sich dieses Bild nicht. Die Wurfquoten von der Dreier-Linie blieben weiterhin ausbaufähig. Auch in der Defensive erhielt man keinen richtigen Zugriff und schenkte dem Gegner oft einfache Würfe. Mit einem 53:76-Rückstand ging es in die letzten zehn Minuten. Ein 8:0-Lauf der Bayern war ein versöhnlicher Abschluss, doch eng wurde die Partie nicht mehr. Sasha Grant war mit 25 Punkten der Münchner.

Coach Demond Greene: „ Wir haben es nicht geschafft, Pipiras und Hunt in den Griff zu bekommen, die zusammen 63 von 93 Punkten gemacht haben. Die vielen Ballverluste haben das Ganze dann noch schwieriger gemacht.“

Nächte Woche reist der FCBB II zum Auswärtsspiel nach Elchingen. Tipp-off in der Brühlhalle ist am Samstag (16.11.) um 19 Uhr.

FCBB II: Sasha Grant (25 Punkte), Jacob Knauf (16/12 Rebounds), Nils Schmitz (14/3 Assists), Jannick Jebens (13), Philipp Walz (5), Moritz Noeres (4), Emmanuel Womala (3), Constantin Schmitt (2), Julius Düh.

Die ProB-Heimspiele im Audi Dome (für Dauerkarten-Inhaber frei):

  • Sa., 23.11., 14 Uhr: FCBB II – White Wings Hanau
  • So.,15.12., 16 Uhr: FCBB II – Löwen Erfurt
  • Sa., 4.1., 19 Uhr: FCBB II – Baskets Elchingen           
  • Sa., 25.1., 14 Uhr: FCBB II – Baunach Young Pikes       
  • Sa., 8.2., 14 Uhr: FCBB II – Giessen 46ers Rackelos
  • Sa., 29.2., 15 Uhr: FCBB II – Skyliners Frankfurt Juniors
Weitere Inhalte
Auch Interessant