Rückblick

TOP5 Momente in der EuroLeague

Increase font size Schriftgröße

Die Premierensaison im neugeschaffenen Format der EuroLeague und 40.000 Reisekilometer (einmal um die Erde) liegen hinter dem FC Bayern Basketball. Wir blicken im Countdown auf die fünf unvergesslichsten Momente aus der vergangenen Saison in der Königsklasse.

5. Erster Sieg 2018/19 

Am 16. Oktober des vergangenen Jahres konnte der Deutsche Meister in einem Basketball-Krimi seinen ersten Sieg, knapp mit 80:79, gegen Panathinaikos Athen einfahren. Neuzugang Derrick Williams überzeugte bei seinem Debüt im Trikot des FCBB direkt die Fans von seinen Dunk-Qualitäten.

4. Spiel der Rekorde

Drei Wochen später passierte gegen Darussafaka Istanbul (gegen die Türken schied der FCBB in der Vorsaison noch im EuroCup-Halbfinale aus) Historisches: 116:70 hieß es am Ende. Die Bayern Basketballer verteilten dabei 28 Assists, verwandelten 18 Dreier und kamen als Team auf ein Index-Rating von 156! Zahlen, die am Ende folgende EuroLeague-Rekorde aus Sicht des FCBB bedeuteten:
 
- der deutlichste EuroLeague-Sieg  (+ 46 Punkte)
- die meisten Punkte
- die meisten Assists
- die meisten Dreier und Dreier-Quote (69,2%)
- das höchste Index Rating 


Insgesamt gelangen keinem Team in den letzten zehn Jahren mehr Punkte in der EuroLeague und die Bayern verpassten den Rekord von 19 Dreier in einem EuroLeague-Spiel nur denkbar knapp.

3. Koponen Buzzer-Beater

Mit dem Verhältnis von 12:15-Siegen ging der FCBB in das Duell mit dem FC Barcelona um Ex-Coach Svetislav Pesic. Nur mit einem Sieg konnten die Bayern ihre geringen Playoff-Chancen noch am Leben erhalten. Dies sollte den Münchnern auch gelingen - und wie: Mit sechs Sekunden auf der Uhr bekommt Petteri Koponen am eigenen Korb den Ball, dribbelt ihn über das ganze Feld, vernascht seinen Gegenspieler und verwandelt schließlich sicher aus der halbrechten Mitteldistanz zum 73:71-Endstand. Ekstase pur im Audi Dome!

2. Sensationssieg gegen Fener

Ende Januar passierte das, was nur die Wenigsten für möglich gehalten hatten: Der FC Bayern Basketball schlägt vor seinen eigenen Fans nach doppelter Overtime den Titelfavoriten Fenerbahce Istanbul 90:86. Die lautstarken türkischen Fans waren verstummt. - und die Playoff-Hoffnungen der Bayern (11:10-Siege zu diesem Zeitpunkt) präsent wie nie.

1. 14 EuroLeague-Siege | Erfolgreichstes Deutsches Team

Am Ende hat es für die Playoffs nicht ganz gereicht. Dennoch: Mit 14 Siegen aus 30 Spielen (zehn Siege im Audi Dome) spielten die Münchner Newcomer eine starke EuroLeague-Saison und die erfolgreichste, die je eine deutsche Mannschaft in der europäischen Königsklasse vorweisen konnte.

Top Performer

Punkte Derrick Williams  388 (13,4)
Rebounds Derrick Wiliams 121 (4,2)
Assists Stefan Jovic 105 (4,6)
Blocks Derrick Williams 14 (0,5)
Steals Vladimir Lucic 32 (1,1)
Index  Derrick Williams 412 (14,2)

 

Weitere Inhalte
Auch Interessant