News

Demond Greene übernimmt das ProB-Team der Bayern

Increase font size Schriftgröße

FOTO: Demond Greene mit Viktor Frankl-Maus (li.), Jacob Knauf und Rijad Avdic (re.)

Die Bayern-Basketballer haben ihren erweiterten Trainerstab neu geordnet: Die zweite Mannschaft aus der 2. Bundesliga ProB Süd wird künftig vom früheren Nationalspieler Demond Greene, 39, gecoacht. Der bisherige Trainer der jungen Reserve, Oliver Kostic, verbleibt als einer der Assistenten von Chefcoach Dejan Radonjic im Betreuerstab des Deutschen Meisters.

Assistant Coaches Radovic und Kostic

Neben Kostic, 45, der nach Radonjics Amtsübernahme Anfang April vom FCBB II zur ersten Mannschaft stieß, komplettiert in der kommenden Saison Velibor Radovic die Trainerriege des Double-Gewinners. Der montenegrinisch-israelische Ex-Profi (u.a. Maccabi Tel Aviv) arbeitete mit Radonjic bereits von 2013 bis 2017 erfolgreich bei Roter Stern Belgrad zusammen. An Bord des Meisters bleiben die bewährten Co-Trainer Emir „Muki“ Mutapcic und Philipp Köchling.

FOTO: Velibor Radovic

 

„Als erstes muss ich mich bei Oliver Kostic bedanken, der mir seit meinem ersten Tag als Trainer sehr geholfen hat“, sagte „Desmond“ Greene zur Berufung als Headcoach des ProB-Teams. „Ich freue mich für ihn, dass er mit seiner Leidenschaft zu diesem Sport weiterhin der ersten Mannschaft helfen kann. Zugleich freue ich mich über die Möglichkeit und das Vertrauen, den nächsten Schritt in meiner Trainerkarriere machen zu können. Dieser jungen Mannschaft in der ProB zu helfen, sich auf professionellem Niveau weiterzuentwickeln, wird mir große Freude bereiten.“

Zugänge Frankl-Maus, Avdic und Knauf

Demond Greene (114 Länderspiele für Deutschland, EM-Silber 2005) hatte nach dem Gewinn des BBL-Titels 2014 seine Karriere beendet und im Nachwuchsprogramm der Bayern begonnen. Als Assistent von Kostic erlebte er 2016 den Aufstieg der jungen ProB-Mannschaft; die U19 der Münchner führte Greene dann im ersten Jahr der alleinigen Verantwortung zur Deutschen Meisterschaft 2017.

Der FC Bayern Basketball II verzeichnet nach den Abgängen von Leistungsträgern wie Karim Jallow (Ausleihe Ludwigsburg), Marvin Ogunsipe (derzeit im BBL-Kader), Amar Gegic (Partizan Belgrad), Georg Beyschlag und Luca Burkardt (beide Studium) inzwischen drei Zugänge: Der ProA-erfahrene Spielmacher Viktor Frankl-Maus, 24, kommt von Ligakonkurrent Dragons Rhöndorf; auch Allrounder Rijad Avdic (20/Bosnien-Herzegowina) sowie Power Forward Jacob Knauf, 21, verstärken die Münchner Youngster, beide wechseln von Bernau/Alba Berlin.

Die neue Saison in der BARMER 2. Basketball Bundesliga ProB Süd beginnt für den FCBB II am 22. September mit einem Auswärtsspiel bei Rekordmeister Bayer Leverkusen. Das erste Heimspiel der Münchner Talente folgt eine Woche später (29.9., 18 Uhr) gegen Elchingen. Ansonsten finden die Heimspiele samstags um 14 Uhr statt, jeweils im Audi Dome.

 

 

Weitere Inhalte
Auch Interessant