Gelungene Premiere

Erste „imPULS“-Veranstaltung im LOVELACE

Increase font size Schriftgröße

Die Premiere ist gelungen: Rund 70 Teilnehmer folgten Ende Oktober der Einladung zur ersten „FC Bayern Basketball imPULS“-Veranstaltung ins LOVELACE Hotel in der Münchener Innenstadt. Der Keynote-Speaker des Abends, Markus Essing, Vorsitzender der Geschäftsführung der Philip Morris GmbH, führte mit einem Impulsvortrag („Disruption: Light your last Marlboro“) in das Thema des Abends ein: „Umdenken – Die Macht der Marke: Wann ist Umdenken angesagt? Strategien hinter starken Marken.“

Die Erkenntnis: Die zentralen Werte eines Unternehmens sind zu bewahren, selbst bei radikalsten Veränderungen des Umfelds. Authentizität und Echtheit sind die höchsten Güter einer Marke. Im Anschluss an den Vortrag kam es zu einer anregenden Q&A-Runde, bei welcher der Redner auch über ein interaktives Tool mit Fragen konfrontiert werden konnte. Das Thema sorgte auch später für intensive Gespräche im beeindruckenden Ambiente der Hotellobby.

Weiter geht es mit der nächsten Keynote zum Thema „Erfolgsgeschichten – vom Start-Up zum Marktführer: Einblicke in die Unternehmensgeheimnisse namhafter Firmen“ im kommenden Januar.

 

>> Hier mehr über FC Bayern Basketball imPULS erfahren.

 

Hier die Übersicht der nächsten imPULS-Veranstaltungen:

>> „Erfolgsgeschichten“ – Vom Start-Up zum Marktführer: Einblicke in die Unternehmensgeheimnisse namhafter Firmen

>> „München: imPULS der Zeit?“ – Wie lokale Unternehmen Veränderungen interpretieren und die Zukunft Münchens mitgestalten

>> „Art of Failure“ – Wie Top-Coaches und Unternehmern eine neue „Fehlerkultur“ verankern und Mitarbeiter ohne Leistungsdruck motivieren

>> „Talentsuche“ – Vom Talent zum Spitzenspieler: Talent-Erkennung und -Förderung, im Sport wie im Betrieb

Weitere Inhalte
Auch Interessant