Zurück aus Mailand

Bayern startet am Sonntag gegen Würzburg in die BBL-Rückrunde

Increase font size Schriftgröße

Zwei Tage haben die Bayern-Basketballer Zeit, das mehr als unglückliche 78:79 in Mailand zu verdauen. Das lange beste Auswärtsspiel der EuroLeague-Saison verloren die Münchner ohne Co-Kapitän Vladimir Lucic noch trotz klarer Führung aufgrund eines schwachen Schlussviertels mit sieben Ballverlusten, sechs verworfenen Freiwürfen und entscheidenden Fehlern in der letzten Minute. Am Sonntagnachmittag (2.2.) zählt das aber alles nicht mehr, wenn der Tabellensechste Würzburg zum Start in die Bundesliga-Rückrunde im Audi Dome antritt.

Zum Ticket-Shop

Spielbeginn ist am Sonntag um 15 Uhr. In der EuroLeague geht es für den Deutschen Meister dann bereits am Dienstag in Frankreich bei Asvel Villeurbanne weiter und am Freitag daheim gegen den spanischen Vertreter Valencia.

>>> tipico: Jetzt auf das Spiel wetten und bis zu 100€ Bonus sichern!

Warten auf Lucics Rückkehr

Sechs Siege aus den letzten sieben Spielen, s.Oliver Würzburg kommt ohne Zweifel mit viel Selbstvertrauen nach München. Und ausgeruht: Die Franken sind diese Saison nicht international beschäftigt und können sich auf die Liga konzentrieren. Die angestrebte Playoff-Teilnahme, im Vorjahr knapp verpasst, ist diesmal realistisch: Mit 10:6 Siegen ist man Sechster und punktgleich mit dem Vierten Oldenburg.

Zum Liveticker  

Die Bilanz beider Klubs, die vor knapp neun Jahren gemeinsam aus der ProA aufstiegen, spricht klar für den Tabellenführer (12:3). Die Baskets sind jedoch seit drei Spielen unbesiegt, zuletzt mühte man sich in Hamburg zu einem 86:83. Das Team von Coach Denis Wucherer ist weiterhin auf offensives, Guard-lastiges Spiel ausgelegt. Die Dreier-Quote liegt über 40 Prozent (FCBB 42,4).

Herausstechender Spieler ist der bewährte US-Spielmacher Cameron Wells, 31, der die Gäste mit durchschnittlich 17,1 Punkten bei einer starken Feldquote von 56 Prozent sowie 5,8 Assists anführt. Zweistellig punkten auch der neue Center Luke Fischer (11,9 PpS, 5,2 RpS) sowie die Distanzspezialisten Skyler Bowlin (11,9) und Jordan Hulls (11,7).

Die Bayern können für Sonntag und/oder Villeurbanne auf die Rückkehr von Vladimir Lucic hoffen, der am Freitagnachmittag wieder ins Training einstieg. Seine Fuß- und Kniebeschwerden sind abgeklungen.

Zum Spieplan

Du willst beim nächsten Heimspiel der Bayern dabei sein? Dann sichere Dir jetzt Dein Ticket.

Weitere Inhalte
Auch Interessant