Tabellenführer Bayern empfängt die 46ers

Nur 40 Stunden Zeit bis zum Heimspiel gegen Gießen

Increase font size Schriftgröße

Die Bayern leben seit Wochen in zwei extremen Welten: Während sie in der EuroLeague zu selten ihre Möglichkeiten abrufen und nach dem unglücklichen 59:66 gegen Valencia weiter am Ende des Tableaus stehen, führen sie in der Bundesliga die Tabelle souverän an. Nur eine Niederlage nach 17 Spielen hat der Titelverteidiger bisher kassiert, die Verfolger aus Ludwigsburg und Berlin (je vier) befinden sich deutlich auf Distanz. Um den wichtigen Hauptrunden-Gewinn für die Playoffs weiter abzusichern, ist an diesem Sonntag (9.2.) ein weiterer Heimsieg nötig. Und gegen die Giessen 46ers ist der Meister ohne Zweifel favorisiert – die bisherigen 14 Duelle gingen allesamt an die Münchner.

Zum Ticket-Shop

Spielbeginn im Audi Dome ist um 15 Uhr

Das Spiel beginnt nur 40 Stunden nach dem EuroLeague-Duell mit Valencia, am Sonntagnachmittag um 15 Uhr. Nur zwei Tage später, am Dienstagabend (11.2., 20.30 Uhr), müssen die Bayern bei der formstarken BG Göttingen antreten, die sechs der zurückliegenden sieben Spiele gewinnen konnte.

Zum Liveticker

Die Jobstairs 46ers haben sich dagegen aus dem Rennen um die auch diesmal angestrebten Playoff-Ränge verabschiedet, mehr noch: Bei bisher nur sechs Siegen aus 16 Partien ist die Gefahr, noch in den Abstiegskampf verwickelt zu werden, längst nicht gebannt. Die Kritiker von Trainer Ingo Freyer registrierten aber am vergangenen Wochenende einen wichtigen Heimsieg mit dem 100:93 (43:43) über Bayreuth. Bester Werfer bei diesem Lebenszeichen waren der vor einigen Wochen nach längerer Verletzungspause zurückgekehrte US-Power Forward Luke Petrasek (25 Punkte in 25 Minuten), Alen Pjanic (14), Spielmacher Teyvon Myers und John Bryant (je 11).

>>> tipico: Jetzt auf das Spiel wetten und bis zu 100€ Bonus sichern!

Letzterer, Center des FCBB-Meisterteams von 2014, ist mit 7,7 Rebounds pro Spiel (10,9 PpS) wieder bester Ballfänger der 46ers. In den vergangenen Wochen hat Freyer Bryants ursprüngliche Spielzeit – lange rund 30 Minuten, im Schnitt aktuell knapp 24 – allerdings nahezu halbiert: 18, zweimal an die 16 und zuletzt zweimal weniger als 15 Minuten stand der inzwischen 32-jährige Kalifornier auf dem Feld.

Zum Spieplan

Du willst beim nächsten Heimspiel der Bayern dabei sein? Dann sichere Dir jetzt Dein Ticket.

Weitere Inhalte
Auch Interessant