Spielplan des Final10 steht

Die Bayern steigen am 6. Juni gegen Ulm ein

Increase font size Schriftgröße

Der Zeitplan für das dreiwöchige Final-Turnier 2020 der Basketball-Bundesliga um die Deutsche Meisterschaft steht: Gespielt wird im Münchner Audi Dome ab Samstag, den 6. Juni, das letzte der beiden Finalspiele findet am Sonntag, 28. Juni, um 15 Uhr statt.

Die beiden Auftaktpartien bestreitet die Gruppe A, in der auch die gastgebenden Bayern-Basketballer spielen: Die Saison 2019/2020 wird am 6. Juni ab 16.30 Uhr mit dem Duell zwischen Göttingen und Crailsheim fortgesetzt, um 20.30 Uhr folgt das erste Heimspiel des FCBB mit dem Südderby gegen Ulm.

Grundsätzlich finden an jedem Tag der Gruppenphase zwei Spiele statt (je 16.30 und 20.30 Uhr). Jede Mannschaft hat nach einem Einsatz mindestens einen Tag Pause. Dies gilt auch für die Playoff-Phase, in der jedes K.o.-Duell jeweils im Best-of-two-Modus mit Hin- und Rückspiel ausgetragen wird. Die beiden Finals finden am 26. (Freitag, 20.30 Uhr) und 28. Juni statt.

Alle Partien werden von MagentaSport live übertragen. Die Bayern-Spiele zeigt auch der Klubsender FCBayern.tv live. Dazu wird Sport1 ausgewählte Begegnungen bringen, etwa ein halbes Dutzend der insgesamt 35 Spiele. Weitere Details folgen noch.

Die Bayern treffen in ihrer Fünfergruppe A auch noch auf Crailsheim (8.6., 20.30 Uhr), Göttingen (12.6., 16.30 Uhr) sowie Oldenburg (14.6., 20.30 Uhr). In Gruppe B spielen Ludwigsburg, Berlin, Vechta, Bamberg und Frankfurt. Die ersten vier Teams steigen in das Playoff-Viertelfinale auf, wobei überkreuz gespielt wird (1. Gruppe A – 4. Gruppe B etc.).

Die Vorrundenspiele der Bayern, Gruppe A:

Samstag, 6. Juni, 20.30 Uhr: FCBB – Ratiopharm Ulm

Montag, 8. Juni, 20.30 Uhr: Hakro Merlins Crailsheim – FCBB

Freitag, 12. Juni, 16.30 Uhr: BG Göttingen – FCBB

Sonntag, 14. Juni, 20.30 Uhr: FCBB – EWE Baskets Oldenburg

 

Platzierungsspiel um Platz 9 (5. Gruppe A – 5. Gruppe B): Dienstag, 16. Juni, 20.30 Uhr

 

Playoffs 2020 (best-of-two), Viertelfinale: 17. bis 20. Juni; Halbfinale: 21. bis 24. Juni; Finale: 26. Juni (20.30 Uhr) und 28. Juni (15 Uhr)

Weitere Inhalte
Auch Interessant