Vorbericht

Bayern wollen in Frankfurt eine perfekte Woche komplettieren

Increase font size Schriftgröße

Am Samstagmittag sind die Basketballer des FC Bayern München zum ersten Auswärtsspiel der neuen Saison aufgebrochen: Der deutsche Meister tritt am Sonntag in Frankfurt an und will seine erste Pflichtspielwoche mit dem dritten Sieg komplettieren. Nach dem 111:55 in der Liga über Hamburg und der gelungenen EuroLeague-Premiere gegen Mailand stellt sich das Team von Trainer Dejan Radonjic auf eine unangenehme Aufgabe bei den Hessen ein. Die Fraport Skyliners sind denkbar schlecht gestartet: Im Pokal verlor man daheim gegen Außenseiter Göttingen (74:79), der Ligaeinstieg ging in Bonn unglücklich in den Schlusssekunden verloren (76:77).

Mini Movie: FCBB vs. Hamburg Towers

Die Partie wird – wie auch in diese Saison jedes Spiel der Bayern-Basketballer – live von MagentaSport übertragen, hier geht es um 14.45 Uhr los. Außerdem sendet diesmal auch Sport1 aus Frankfurt.

Drei attraktive Heimspiele in sechs Tagen

Nächste Woche reist der FCBB in der EuroLeague zu Titelverteidiger ZSKA Moskau (10.10.), ehe auf die Fans im Audi Dome drei attraktive Heimspiele binnen sechs Tagen warten: die BBL-Partie gegen die ambitionierten Braunschweiger mit dem einstigen Bayern-Youngster Karim Jallow (12.10), das K.o.-Duell im Pokalachtelfinale mit Bonn (14.10.) sowie das zweite EuroLeague-Heimspiel gegen Villeurbanne aus Frankreich (17.10.), das am Freitagabend überraschend Olympiakos Piräus dominierte (82:63).

Jetzt Tickets sichern!

In Frankfurt um den ewigen Skyliner Quantez Robertson, 34, hat sich der FCBB stets schwergetan. Von den sieben Niederlagen (Bilanz 18:7) kassierte man sechs auswärts. Bei den Gastgebern hat in dieser Spielzeit der bisherige Nachwuchscoach Sebastian Gleim die Position des Cheftrainers inne, nachdem Gordon Herbert den WM-Sommer im Staff des kanadischen Nationalteams verbrachte. Verletzt ist Spielmacher Anthony Hickey, so dass Zugang Lamont Jones (aus Ludwigsburg) die Fäden in der Hand hält und auch als wirkungsvollster Scorer gilt. Im erweiterten Kader Frankfurts steht seit dieser Saison Bruno Vrcic aus der FCBB-Jugend.

Die Bayern setzen wohl wieder auf den zuletzt eingesetzten Kader, auch die gegen Mailand leicht angeschlagenen Maodo Lo und DeMarcus Nelson sind an Bord. Noch fehlen der Langzeitpatient TJ Bray (Fuß-OP) sowie Rekonvaleszent Josh Huestis (Knie).

 

Der Spielplan der Bayern

Weitere Inhalte
Auch Interessant