Vorverkauf für den 27. Dezember gestartet

Max Herre und Afrob bei "Music Meets Basketball Vol IV"

Increase font size Schriftgröße

Die Katze ist aus dem Sack! Am Abend nach Weihnachten, Freitag, den 27. Dezember (20.30 Uhr), steigt im Rahmen unseres EuroLeague-Heimspiels gegen das litauische Topteam Zalgiris Kaunas die vierte Auflage von MUSIC MEETS BASKETBALL. Nach den Highlights der vergangenen Ausgaben mit Max Giesinger, Bausa oder im Vorjahr Sido kommen in diesem Jahr gleich zwei Top-Acts auf die musikalische Bühne des Audi-Dome-Courts. Rapper und Songwriter Max Herre sowie Kollege Afrob werden mit ihren Auftritten in der Halbzeit und einem exklusiven Gig nach der Partie einheizen.

Die Tickets sind ab sofort erhältlich!

Fast fünf Jahre nach dem letzten "Freundeskreis"-Studioalbum veröffentlichte Max Herre im September 2004 sein nach ihm seblst benanntes Solo-Album, auf dem er eine Vielzahl verschiedener Genres miteinander vermischte. 2014 erhielt er den ECHO Pop in der Kategorie "KünstlerIn/Gruppe Hip Hop/Uraban (national). Drei seiner Alben erreichten Gold-Status.

Unter den zahlreichen Kollaborationen von Max Herre mit Künstlern wie Clueso, Samy Delux, Beginner oder auch Udo Lindenberg gehörte auch eine Zusammenarbeit mit Afrob.

Geboren in Italien, aufgewachsen in Deutschland und mit eritreischen Wurzeln, ist er ebenfalls fester Bestandteil hierzulande der obersten Deutschrap- und HipHop-Szene. Nach einer Schaffenspause war Afrob 2014 auf dem sehr erfolgreichen Song von Sido "30-11-80" wieder zu hören. 2016 folgte das Album "Mutterschiff."

Du willst Dir "MUSIC MEETS BASKETBALL" 2019 mit Max Herre und Afrob auf keinen Fall entgehen lassen? Dann sichere Dir jetzt Dein Ticket!

Zur Facebook-Veranstaltung

Weitere Inhalte
Auch Interessant