EuroLeague-Duell am Donnerstag bei Maccabi

Schwere Aufgabe in Tel Aviv, Sonntag gegen Göttingen

Increase font size Schriftgröße

Die Aufgaben in der EuroLeague werden in diesen Tagen nicht gerade einfacher für die Basketballer des FC Bayern. Wenn der Deutsche Meister an diesem Donnerstagabend (5.12., 20.05 Uhr/live auf MagentaSport) bei Maccabi Tel Aviv antritt, ist dies die Ausgangslage: Der israelische Champion belegt nach elf Spieltagen in der europäischen Königsklasse mit nur vier Niederlagen (7:4) aussichtsreich Rang vier und ist zuhause in der 10.400 Zuschauer fassenden Menora Mivtachim Arena noch unbesiegt. Die ersatzgeschwächten Münchner wiederum liegen mit bisher vier Erfolgen im hinteren Mittelfeld und sind noch ohne Auswärtssieg.

Zum Liveticker

In der Bundesliga sind die Bayern dagegen als einziges Team noch ohne Niederlage, diese Serie will der Tabellenführer auch kurz nach der Rückkehr aus Tel Aviv am kommenden Sonntag gegen die BG Göttingen ausbauen – Spielbeginn ist am zweiten Advent um 15 Uhr. Am Spieltag sammelt der FCBB übrigens haltbare Lebensmittel für die „Münchner Tafel“, welche das Team dann in der kommenden Woche besuchen wird.

Zur Helpside-Aktion

„Wir müssen jene Energie, die wir ansonsten auch zuhause im Audi Dome vor unseren Fans entwickeln, endlich auch mal auswärts über 40 Minuten bringen“, sagt FCBB-Kapitän Danilo Barthel vor dem schweren Gang bei Maccabi. „Wie zuletzt Efes hat allerdings auch Maccabi einen sehr vielseitigen Kader, da können mehr Spieler herausstechen neben einem Scottie Wilbekin, ihrem bestem Scorer. Wir wissen, wie schwer unser Programm in den nächsten Wochen bis Weihnachten ist, aber trotzdem wollen wir jedes Spiel versuchen zu gewinnen, so auch dieses.“

>>> tipico: Jetzt auf das Spiel wetten und bis zu 100€ Bonus sichern! 

Nach dem eindrücklichen Aufeinandertreffen mit dem aktuellen Topscorer der EuroLeague, Efes-Guard Shane Larkin (22 PpS), hat also auch der nächste Gegner einen Scharfschützen in seinen Reihen: Der in München durchaus bekannte Maccabi-Leader Wilbekin kommt bisher als sechstbester Scorer des Wettbewerbs auf 16,4 Zähler pro Partie und spielt damit seine bisher stärkste EuroLeague-Saison. Ihm folgt der Israeli Omri Casspi (12,0), der im Sommer nach zehn Jahren in der NBA heimgekehrt ist; zuletzt war der Forward allerdings verletzt, kehrte nun aber in der heimischen Liga wieder zurück für den ebenfalls unbesiegten Tabellenführer der Super League.

Der aus Kaunas geholte US-Guard Nate Wolters (9,6 PpS/3,1 ApS), der bewährte Center Tarik Black (9,1/4,9 RpS), der amerikanisch-israelische Spielmacher John Dibartolomeo (8,5) oder auch die namhafte Frontcourt-Verpflichtung Othello Hunter von Titelverteidiger ZSKA Moskau (8,4/6 RpS) bilden das beste Rebound-Team der EuroLeague (37,6 RpS) und den zweitbesten Angriff (86,9 PpS). Auch die im Schnitt 8,3 Steals sind Bestwert und tragen die Handschrift des griechischen Coaches Ioannis Sfairopoulis, der Maccabi vor genau einem Jahr übernahm und Israels traditionsreiches Topteam nach mittelmäßigen Jahren wieder zu einem Playoff-Kandidaten formte.

Weiterhin ohne Nihad Djedovic

„Maccabi spielt in dieser Saison wirklich exzellent. Sie haben ein starkes Team, das sehr physischen Basketball spielt, und daheim großen Support von ihren Fans erhalten“, sagt Bayern-Coach Dejan Radonjic. „Nach einigen Jahren sind sie meiner Ansicht nach wieder bereit für ein richtig gutes Resultat in der EuroLeague. Wir sind mit unserer Bilanz in der Bundesliga natürlich sehr zufrieden, aber jetzt hoffe ich doch, dass wir einige Bereiche unseres Spiels im Vergleich zu den letzten Auftritten deutlich verbessern, damit wir auch auswärts besser auftreten und richtig wettbewerbsfähig sind. Das ist unser Ziel.“

Die Bayern müssen in Tel Aviv neben den Rekonvaleszenten TJ Bray und Josh Huestis sowie Nihad Djedovic auch auf Leon Radosevic verzichten. Der Center war beim Abschlusstraining in München umgeknickt und fehlt zunächst rund zehn Tage; ein erneuter Check erfolgt gegen Ende der kommenden Woche.

Du willst beim nächsten Heimspiel der Bayern dabei sein? Dann sicher Dir jetzt hier Dein Ticket!

Zum Spielplan

Weitere Inhalte
Auch Interessant