23

Derrick Williams

Power Forward
Videoportrait ansehen Video ansehen Portrait
Derrick Williams
Fill-1
Persönliches
    • Beim FCBB seit: 2018
    • Bisherige Vereine: Minnesota Timberwolves (2011-2013), Sacramento Kings (Nov. 2013 - 2015), New York Knicks (2015 - 2016), Miama Heat, Cleveland Cavaliers, LA Lakers (2016 - März 2018) Tianjin Gold Lions, CBA (Januar - Februar 2018)
    • Geburtsort: La Mirada
    • Wurfarm: rechts
    • Wichtigste Erfolge: 2010: Freshman of the Year & All-First-Team, Pac-10 Conference (NCAA), 2011: Player of the Year & All-First-Team, Pac-10 Conference (NCAA), NBA Draft 2011, 1. Runde, Pick Nr. 2
  • Derrick Leron Williams wuchs zusammen mit seiner Schwester bei seiner alleinerziehenden Mutter in La Mirada/Kalifornien auf. Als athletischer Spieler machte er sich gleich im ersten Jahr auf dem College bei den Arizona Wildcats einen Namen und wurde zum Freshmen of the year ausgezeichnet.

    Nach einer zweiten starken College Saison meldete sich Derrick zum Draft an und wurde 2011 an zweiter Stelle von den Minnesota Timberwolves ausgewählt. Als Back-up von Kevin Love erzielte der 2,03 Meter große Rookie-Forward pro Spiel acht Punkte und 4,7 Rebounds.

    Auf den Weggang aus Minnesota 2013 folgten diverse Stationen, über Sacramento, New York und Miami gelangte Williams schließlich zu den Cleveland Cavaliers, wo er 2017 zusammen mit seinem Vorbild LeBron James bis ins NBA-Finale vordrang. Nach 428 NBA Spielen und einer Episode in China wagte der im Spätsommer 2018 das Abenteuer Europa. Und es dauerte nicht lange, bis man die Qualitäten des so bodenständigen Amerikaners in EuroLeague und BBL kennenlernte – im Trikot der Bayern.

Social News