21

Diego Flaccadori

Shooting Guard
Diego Flaccadori
Fill-1
Persönliches
Persönliches
    • Beim FCBB seit: 2019
    • Bisherige Vereine: 2013 – 2014: Armani Junior Mailand, Basket Treviglio (ITA 3); 2014 – 2019: Aquila Basket Trento
    • Geburtsort: Seriate, Italien
    • Position: Shooting Guard, Point Guard
    • Wurfarm: links
    • Wichtigste Erfolge: Platz 4 U16-EM 2012; Gold beim Albert-Schweitzer-Turnier 2014; 3 x bester U22-Spieler der LNB Serie A (2016 – 2018); 2 x italienischer Vizemeister (2017, 2018)
  • Flaccadori ist trotz seiner Jugend bereits ein etablierter Erstligaspieler: Er debütierte mit 18 und bestritt in fünf Profijahren für den zweimaligen italienischen Vizemeister Trento 187 Spiele (7,2 PpS). In den vergangenen drei Saisons kam der dribbelstarke Shooting Guard auf knapp neun Zähler pro Partie. Im EuroCup sammelte er zudem drei Jahre internationale Erfahrung (46 Spiele, 6,8 PpS).

    Für die Squadra Azzurra absolvierte Flaccadori bisher sechs Partien, zum italienischen Kader für die WM in China gehört er nicht. Der auch als Point Guard einsetzbare Lombarde durchlief mit starken Werten die Jugend-Auswahlen: 2014 holte er bei der U18-EM (Platz sechs) 16,1 Punkte und führte Italien zum Gewinn des Albert-Schweitzer-Turniers; bei der U19-WM 2017 (jeweils Platz sechs) waren es 17,6 und bei der U20-EM 2016 (Fünfter) 16,7 Punkte.

Social News